Fälle zur Suche

Definitionen zur Suche

Eigentumserwerb an Erzeugnissen, §§ 953 ff. BGB Definition

DEFINITION

Ungetrennte Früchte und sonstige wesentliche Bestandteile einer Sache können nicht Gegenstand besonderer Rechte sein (§ 93 BGB). Dies ändert sich mit der Trennung, die dazu führt, dass eine Regelung der Frage erforderlich wird, wem das Eigentum an den abgetrennten Früchten oder sonstigen Sachbestandteilen künftig zuzuordnen ist. Diese Regelung treffen die §§ 953-957 BGB.

BeckOK BGB/Kindl, 58. Edition v. 1.5.2021, § 953 Rn. 1

lightbulb

Tipp

Es kommt nicht auf den genauen Wortlaut der Definition an. Man muss den Kern der Aussage verinnerlichen. Erfahre in folgendem Artikel mehr dazu.

Fälle zu dieser Defintion

Die Definition "Eigentumserwerb an Erzeugnissen, §§ 953 ff. BGB", wird aktuell in keinem der Fälle auf Juriverse verwendet. Du kannst dennoch gerne die anderen zur Verfügung stehenden Fälle ansehen.